Zweck und Aufgaben des Vereins

Freunde des Klosters Hude e.V.

Der Verein setzt sich für die Erhaltung des ehemaligen Klosterbereiches, besonders der Ruine als historischem Ort ein mit dem Ziel, ihm zu einer lebendigen Funktion im gegenwärtigen Bewusstsein der Huder Bevölkerung und ihrer zahlreichen Gäste zu verhelfen.

Die Geschichte des Zisterzienserklosters, sein vielschichtiger Einfluss auf die Region und die überregionalen Zusammenhänge sollen dokumentiert und breiten Kreisen nahegebracht werden.
 
Dies geschieht durch öffentliche Veranstaltungen, die Zusammenarbeit mit Schulen, Jugend- und Seniorengruppen, Partnervereinen und anderen interessierten Gruppen.

Der Verein bietet fachkundige Führungen durch eigene Gästeführer/innen und Fortbildungen für Mitglieder an, die das Gästeführerteam verstärken möchten.
 
Die Dokumentation der Klostergeschichte in Originalstücken, Modellen, Faksimiles, Schautafeln u.a. auszubauen und zum wesentlichen Instrument der sachgemäßen Breitenarbeit zu machen ist ein Hauptanliegen des Vereins.

Der Verein achtet besonders darauf, dass die Zustände und Aktivitäten im Bereich des ehemaligen Klosters dem Charakter dieses historischen Ortes entsprechen und hilft, ihn gegen Übernutzung zu schützen.