Museum

In einem Tanzsaal aus der Zeit um 1900, zwischen der Klosterruine und der Klosterschänke gelegen, haben die Freunde des Klosters Hude e.V. ein kleines Museum eingerichtet, das ehrenamtlich betreut wird.

 

In der Sammlung befinden sich Modelle zur Baugeschichte, archäologische Funde, Nachbildungen von Schmuckkonsolen, Karten und Texte zur Geschichte der Zisterzienser - ein Skriptorium (Schreiben mit der Feder) und vieles mehr.

Freundschaftliche Kontakte bestehen bisher zu :

Ein paar Einblicke ins Museum ...

DSC03353
DSC03354

Museum

Zisterzienserkloster

Hude

siegelgross2